LandFrauenverein Bittenfeld

Unsere Lieblingsrezepte im Herbst

Kübissuppe
Kürbisgsälz I
Kürbisgsälz II
Kürbis-Curry
Kürbis-Spätzle
Kürbiskuchen

Bevorzugte Kürbissorten: Hokkaido (kann mit Schale verwertet werden), Butternut, Mandarin, Sweet Dumpling

Kürbissuppe (4-5 Pers.)

1 kg Kürbis
1 l Wasser
Gemüsebrühe (Würfel)
2 EL Petersilie
Salz, Pfeffer
1 EL Kürbiskernöl oder anderes Speiseöl

nach Belieben:
½ Becher Sahne oder Creme Fraiche
100 ml Orangensaft

Kürbis in kleine Würfel schneiden, Wasser zum Kochen bringen, Gemüsebrühe und Kürbis beifügen, köcheln lassen bis der Kürbis weich ist, dann pürieren. Mit Salz, Pfeffer und „Zutaten nach Belieben“ abschmecken. Petersilie und Öl zugeben.

nach oben

Kürbisgsälz I

500  g Kürbis
500 ml Apfelsaft (naturtrüb)
1 Pk Gelierzucker 2:1
Vanille und Zimt nach Belieben

Kürbisgsälz II

500 g Kürbis
500 ml Orangensaft (frisch gepresst)
1 Pk Gelierzucker 2:1
Vanille und Zimt nach Belieben

Kürbis (Mandarin oder Sweet Dumpling, geht aber auch mit den anderen), in Würfel schneiden und mit den übrigen Zutaten zu Gsälz (Marmelade/Konfitüre) verarbeiten.

nach oben

Kürbis-Curry

2 EL Sesamkörnchen
100 ml Wasser
400 g Kürbiswürfel
rote Currypaste nach Belieben
1 Dose Kokosmilch
Gemüsebrühe (Würfel)
Thai-Gewürze, soweit vorhanden (z.B. Lemongras o.ä.)

Sesamkörnchen trocken anrösten. Mit Wasser ablöschen. Kürbiswürfel, Currypaste, Kokosmilch, Gemüsebrühe dazu geben. Bei kleiner Hitze garen bis der Kürbis weich ist.
Dazu passt natürlich Reis. Mit Nudeln schmeckt es auch.

nach oben

Kürbis-Spätzle

300 g Kürbispüree (Kürbiswürfel in wenig Wasser kochen, dann pürieren)
250 g Mehl
50 g Hartweizen-Griess
3 Eier
1 TL Salz
etwas Wasser

Aus allen Zutaten einen glatten Spätzlesteig herstellen und Spätzle wie gewohnt zubereiten.
Als Beilage oder mit Käse als Kürbis-Kässpätzle zu Salat reichen.

nach oben

Kürbiskuchen

300 g Kürbispüree
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
100 g geriebene Mandeln oder Nüsse
150 g Margarine/Butter
150 g Zucker (weiß oder braun)
1 Prise Salz
2 Eier
Vanille und Zimt nach Geschmack

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Restliche Zutaten hinzugeben und vermengen. In eine Kastenform füllen und bei 170°C ca. 50-60 Min. backen.
Teig kann auch in 12 Muffinformen gefüllt werden. Backzeit dann ca. 25-30 Min.

nach oben

created by AW

LandFrauenverein Bittenfeld

LandFrauen in Bittenfeld

Das sind wir

Das machen wir

Terminkalender

Rückblick

Lieblingsrezepte

Kontakt / Impressum

Mitgliedschaft

Links

Diese Seite ist mit CSS Style Sheets formatiert
und erfordert einen modernen Browser.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!