LandFrauenverein Bittenfeld

Unsere Lieblingsrezepte im Sommer

Diese Rezepte für ein Sommer-Buffet haben wir gemeinsam mit den Kindern im Waiblinger Ferienprogramm zubereitet und genossen.

Bunter Salat
Kartoffelsalat
Möhrenrohkost mit Sonnenblumenkernen
Partybrötchen
Rote Grütze

Bunter Salat

Zutaten für 4 Personen (je nach Saison) zum Beispiel:
1 Kopfsalat,
4 Tomaten,
6 Radieschen,
1 Gurke,
1 Zwiebel,
1 grüne Paprikaschote,
1 Dose Maiskörner (ca. 300 g),

SalatFür das Dressing:
4 EL warmes Wasser,
2 EL Essig,
2 EL Olivenöl,
1 Prise Zucker,
1 TL Senf,
1 Prise Salz,
1 Messerspitze Pfeffer

Zubereitung:
Das frische Gemüse waschen. Den Salat grob zerpflücken. Tomaten, Radieschen und Gurke in Scheiben schneiden.
Die geschälte Zwiebel in feine Ringe und die Paprikaschote in Streifen schneiden.
Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen und alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
In einem anderen Gefäß Essig, Öl, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer zu einer Salatsoße verrühren.
Gieße die Salatsoße über die Salatzutaten und vermische alles miteinander.

Feinschmeckertipp: Man kann auch noch kleingehackte Petersilie, Schnittlauch oder anderer frische Kräuter über den Salat streuen.
Die Salatsoße kann auch mit folgenden Zutaten zubereitet werden: 1 Becher Joghurt, Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack.

nach oben

Kartoffelsalat

Zutaten (für 4-6 Personen):
1 kg festkochende Kartoffeln,
1/4 l Gemüse- oder Fleischbrühe,
3 EL Essig,
1 kl. Zwiebel,
1 TL Senf,
ca. 1 TL Salz,
etwas Pfeffer,
3 EL Öl,
1 Bund Schnittlauch 

So geht's:
Die geschälten und abgekühlten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
In die heiße Brühe Essig, klein gehackte Zwiebel, Gewürze, Öl geben, leicht ab kühlen lassen.
Die Kartoffeln mit der gewürzten Brühe übergießen und leicht unterziehen.
Vor dem Servieren Schnittlauchröllchen darüber streuen.

nach oben

Möhrenrohkost mit Sonnenblumenkernen

Zutaten (für 4-6 Personen):
4 TL Zitronensaft,
4 TL Wasser,
je eine Prise Salz und Zucker,
4 EL Joghurt oder saure Sahne,
10 Möhren,
1 Apfel,
2 EL Sonnenblumenkerne

So geht's:
Zitronensaft, Wasser, Joghurt, Salz und Zucker gut miteinander verrühren.
Die Möhren fein raspeln, den Apfel grob raspeln und sofort in die Marinade (Soße) geben.
1 EL Sonnenblumenkerne dazu und alles durchrühren.

nach oben

Partybrötchen

BrotZutaten (für 12 Brötchen):
300 g Mehl (z.B. 150 g Vollkornmehl + 150 g Type 405 oder 550)
1 P. Backpulver
150 g Speisequark
1 Ei
6 EL Öl
4 EL Milch
10 g Salz
etwas Sonnenblumen-, Sesam-, Kürbis-, Leinsamenkörner

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver mischen.
Die restlichen Zutaten zufügen und rasch zu einem Teig kneten.
Aus dem Teig lange Rollen formen und in 12 gleichgroße Stücke teilen.
Brötchen formen, mit Wasser bestreichen.
Bei ca. 200°C 30-35 Min im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten backen.

nach oben

Rote Grütze

Zutaten (für 8 Portionen):
1000 g gemischte Beeren (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, entsteinte Kirschen),
300 ml Johannisbeer- oder Kirschnektar
2 EL Zucker
2 Zimtstange
30 g Speisestärke
(Vanillesoße nach Packungsanleitung)

Zubereitung:
Frische Beeren verlesen, waschen und putzen.
200 ml Fruchtnektar, Zucker und Zimtstange in einem großen Topf aufkochen.
Johannisbeeren, Kirschen hineingeben, 2 Minuten mitköcheln.
Stärke mit restlichem (kalten) Nektar (100 ml) anrühren.
In den Topf gießen und unter Rühren kurz aufkochen lassen, bis die Stärke bindet.
Erst dann Himbeeren, Erdbeeren untermischen.
Abkühlen lassen, dann kalt stellen.
Vor dem Servieren die Zimtstangeen entfernen.
Dazu gekühlte Vanillesoße reichen.

nach oben

created by AW

LandFrauenverein Bittenfeld

LandFrauen in Bittenfeld

Das sind wir

Das machen wir

Terminkalender

Rückblick

Lieblingsrezepte

Kontakt / Impressum

Mitgliedschaft

Links

Diese Seite ist mit CSS Style Sheets formatiert
und erfordert einen modernen Browser.

Valid HTML 4.01!
Valid CSS!